Anzeige
Golfclub Schaumburg e.V. Obernkirchen

1/19

Jetzt schon planen:
'Teamgolfen' mit der BKK24 im Golfclub Schaumburg

- Spiel Sport und Spaß mit Erlebnis-Charakter -

 

Es ist Winter und die sportlichen Aktivitäten sind durch die Corona-Beschränkungen doch stark beschnitten. Aber warum nicht jetzt schon mal Pläne machen für gemeinsame Aktivitäten nach dem Lockdown, wenn die Sonne wieder höher steht?

 

Mit den Arbeitskollegen, der Familie, den Freunden, den Vereinskollegen oder den Nachbarn zusammen etwas unternehmen - darauf warten wir doch alle. Genau dafür bietet der Golfclub Schaumburg in Kooperation mit der BKK24 genau das richtige Format! Anmeldungen sind ab sofort mögich!

 

In früheren Jahrzehnten wurden sie als elitär angesehen und für die Ausübung ihres Sports belächelt. Inzwischen hat sich jedoch längst die Erkenntnis durchgesetzt, dass Golf in puncto Gesundheitsvorsorge ganz vorn dabei sind und mit jeder Runde auf dem Platz ihr körperliches und mentales Wohlbefinden stärken. "Und das, obwohl die Ausübung nicht als große körperliche Anstrengung empfunden wird, weil der Erlebnischarakter und der Spaß am Spiel überwiegen", heißt es hierzu in einer Studie der Poliklinik für präventive und rehabilitative Sportmedizin der Technischen Universität München.

 

Das ist zugleich einer der Gründe, warum die BKK24 im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements mit dem Golfclub Schaumburg in Obernkirchen kooperiert, der für interessierte Gruppen - auch gern von außerhalb des betrieblichen Umfeldes - rund zweieinhalbstündige Kurse im Teamgolf anbietet. Die jeweils bis zu zwölf TeilnehmerInnen pro Termin bekommen von professionellen Golflehrern zunächst eine kurze Einführung in die Grundlagen dieser Sportart. Dann geht es aufs Putting Green und auf die Driving Range, wo die ersten Bälle geschlagen werden. Wer Gefallen daran findet, kann diesen Sport, so die Golflehrer, bis in hohe Alter betreiben. Für einen normalen Golfschwung werden über 100 Muskeln bewegt, was in Verbindung mit der Bewegung an der frischen Luft für beste Gesundheitsvorsorge spricht.

 

Interessenten am 'Teamgolfen' können sich ab sofort anmelden und Termine vereinbaren. Dies ist mit einer E-Mail an die BKK24 unter 'aktionsbuero@bkk24.de' oder an den Golfclub Schaumburg unter 'info@golfclub-schaumburg.de' möglich. Die Ausrüstung wird gestellt, das Tragen von vernünftigen Sportschuhen wird empfohlen. Gute Laune ist unbedingt mitzubringen!
Treffpunkt ist dann jeweils am Clubhaus in Obernkirchen, Röserheide 2.

 

Vielleicht ist ja dann auch schon wieder ein "Abschluss" auf der Terrasse des "Golf Restaurants" möglich.

 


Wie gesund ist Golf?

Ein perfekter Drive, ein gelungener Schlag aus dem Bunker, ein versenkter Putt aus 12 Meter – Golfspielen macht glücklich – und demütig. Und es ist gesund. Denn die Freiluft-Sportart fördert Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Aber Golf kann noch viel mehr.
Das macht die moderate körperliche Aktivität beim Golfen zur idealen Ausgleichssportart:

 

  • Golfen unterstützt die Vorsorge und Behandlung von rund 40 chronischen Erkrankungen wie SchlaganfallDiabetesBrustkrebs oder Dickdarmkrebs.

  • Der Sport hilft bei Depressionen ebenso wie bei Demenz.

  • Die Bewegung im hügeligen Gelände inklusive Gepäck bringt das Herz-Kreislauf-System auf Touren und stärkt es.

  • Gleichzeitig beugt Golfen Herzinfarkten vor.

  • Golfen eignet sich auch für Menschen mit Bluthochdruck, da die konstant niedrige Belastung ideal für das Herz und den Kreislauf ist.

  • Golfen trainiert die Muskeln. Bei einem gekonnten Schlag spannen Golfer  immerhin 124 von insgesamt 434 Muskeln gleichzeitig an.

  • Das Spiel unter immer neuen Gegebenheiten erhöht die mentale Flexibilität und nimmt die Angst vor Neuem.

  • Es trainiert die Konzentration.

  • Golfen hilft bei Stress, denn es macht den Kopf frei.

  • Die Ballsportart sorgt für inneres Gleichgewicht und fördert die Resilienz.

  • Jeder misslungene Schlag fördert die Kreativität und Spontaneität.

  • Selbst kleine Erfolge bauen Ängste ab und das Selbstbewusstsein auf.

  • Gemeinsames Golfen mit Freunden macht gute Laune.

  • Wer golft, kommt unter Leute.

  • Jede missratene Runde und jeder missratene Putt steigert die Frustrationstoleranz.

  • Eine Golfrunde über vier bis fünf Stunden an der frischen Luft ist gesund. Je nach Platzgröße legt man bis zu neun Kilometer zurück – und das kurbelt die Fettverbrennung an.

  • Pro Runde verbrennt der Golfer bis zu 1.200 Kalorien.

  • Wer keinen Partner findet, kann Golf auch alleine gegen sich selbst spielen.

 

Für wen ist Golf geeignet?

Für Golf braucht man keine speziellen körperlichen Voraussetzungen. Je besser die Kondition ist, umso einfacher tut man sich. Wer Probleme mit der Wirbelsäule und den Bandscheiben hat, sollte vor dem Start mit seinem Orthopäden sprechen. Auch Personen mit Herz-Kreislauf-Problemen sollten vorher einen Check beim Arzt machen.

Auf der Suche nach einem Geschenk?

Den Golfschnupperkurs gibt’s auch als Gutschein.

 

„Der Spaß kommt nicht zu kurz: Golfer halten schon aus Sicherheitsgründen stets genügend Abstand!“

 

Öffnungszeiten

Driving Range:

08:00 - 20:00 Uhr

Tel.: 05724-4670

Anschrift:

Golfclub Schaumburg e.V.
Röserheide 2
31683 Obernkirchen
Tel.: 05724 - 4670
info@golfclub-schaumburg.de

logo_creme_brulee-weiss.png

Werbeagentur JPZ, Am Bahnbrink 8a, 31655 Stadthagen, Telefon 05721 - 93 88 210, info@agentur-jpz.de

START  I  KONTAKT  I  IMPRESSUM  I  DATENSCHUTZ

© 2020 by Werbeagentur JPZ
 

  • facebook