• Instagram

 

Crème brûlée Rezeptideen
von Anschykocht

242447292_218641000260126_8699601753152204015_n_edited.jpg

 

Leichte und gesunde Rezepte, auch ohne Weizen und
Industriezucker, gibt es ab sofort regelmäßig bei uns zu finden.
Die talentierte und ideenreiche Hobbyköchin und Backliebhaberin
Angela nimmt uns mit in ihre Küche und teilt mit uns ihre kreativen
Koch- und Backideen. Folgt Ihr auch bei Instagram.

Anzeige

272554943_970691727191862_8312780241487497535_n.jpg

BROKKOLISTAMPF MIT SENFEIERN

BROKKOLISTAMPF MIT SENFEIERN

500 g Brokkoli in Gemüsebrühe garen.
Stampfen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss aus der Mühle würzen.
1EL Schmelzkäse leicht
1EL Frischkäse 0,2%
1 EL Gratinkäse light unterrühren
Mit einer Prise Kurkuma verfeinern.

Senf Soße :
1EL gesalzene Butter Balance, schmelzen.
1EL Dinkelmehl zügig unterrühren.
Mit 200 ml Milch 1,5 % ablöschen.
Zügig weiterrühren.
1TL Senf, etwas Cremefine und 1EL Schmelzkäse light unterrühren.
Mit Salz, Pfeffer, Curry und 1TL Knobi licious Gewürz von @morenutrition abschmecken.

Mit hart gekochten Eiern zusammen anrichten.
Noch mit etwas frischer Petersilie bestreuen und dann genießen.

271941693_608446163778640_8407437622691240946_n.jpg

SCHNITZEL MIT
SPINAT /PAPARIKA MANTEL

SCHNITZEL MIT
SPINAT /PAPARIKA MANTEL
*****************************,

Schnitzel (vom BENTHER Schwein @dettmershofladen) mit Mehl, verquirltem Ei und Dinkelpanade panieren. In etwas Öl knusprig braten.

Paprika und 1 Schalotte, klein schneiden und anbraten!
Etwas Gemüsebrühe dazu geben, dann frischen Babyspinat (ich hatte noch eine halbe Tüte die verarbeitet werden musste) mit garen.
1EL Kräuterbresso light
1EL Kräuter Schmelzkäse leicht, unterrühren.
Mit Salz, Pfeffer, Knoblauchgewürz und Muskatnuss aus der Mühle abschmecken.

Auf die Schnitzel verteilen.
Dazu gab es Kartoffelwürfel aus der Heißluftfriteuse mit frischen Parmesan bestreut.

272004378_247971950699913_1635784723926747516_n.jpg

LEICHTER SCHOKOTRAUM

LEICHTER SCHOKOTRAUM
****************************

2 Eier(1 Eiweiß steif schlagen und zum Schluss unterheben.)
50g Süsse(oder Zucker)
1TL Öl
60g Dinkelmehl
40g Mandelmehl
10 g Maisgries
30g Brownie Double choc Proteinpulver (oder Mehl)
30ml Mandelmilch ungesüßt
1Tl Backkakao
1TL Backpulver
(Wer mag noch ein paar Tropfen Rumaroma)

Zu einem geschmeidigen Teig verrühren, in eine 20iger Form füllen und bei 170 Grad ca. 30 Minuten backen.

Abkühlen lassen, einmal waagerecht durchschneiden.

Die Böden mit etwas kaltem Espresso beträufeln, auf den unteren Boden noch 1EL Aprikosenmarmelade, zuckerreduziert verstreichen.

Creme :
1P.natreen. Schoko Puddingpulver mit 250 ml ! Mandelmilch aufkochen. Klarsichtfolie drauf legen, abkühlen lassen.
200ml Cremefine zum Aufschlagen mit 1El Sanapart steif schlagen.
200g Frischkäse 0,2% unterrühren
2 scoop Chunky Flavour Schokolade dazu (alternativ Backkakao und etwas Süsse)
Den Pudding unterrühren, die Creme auf die 2 Boden verteilen.

Für wenigstens 2 Stunden kalt stellen!!

269986559_1362852177471459_4229591058149882991_n.jpg

Ofendonuts

Ofendonuts (6 Stück)

2 Eier (davon 1Eiweiß steif schlagen)
30g Süße
120ml Buttermilch
1Tl Öl
50 g Dinkelmehl
30g Total Vanille Proteinpulver (oder Mehl)
20g Mandelmehl
1TL Backpulver
Etwas Vanillearoma (oder was man mag)

In eine Hälfte vom Teig 1TL Backkakao unterrühren.

In eine gefettete Silikonform füllen.
In den hellen Teig kommen noch Blaubeeren dazu, in den dunklen Schokochunks.

Die Donuts bei 170 Grad ca. 15 Minuten backen.

Als Topping einmal eine Vanillesoße
aus Mandelmilch und etwas Puddingpulver und für die Schokovariante das ganze mit Backkakao und etwas Süße

Dazu eine Tasse Kaffee, ein perfekter Nachmittagssnack für wenig Punkte/Kalorien .