Anzeige

 

Das Crème brûlée Interview

Physiotherapeutische Praxis - Landgräber

Heike Radtke

Die Praxis von Heike Radtke ist spezialisiert auf die Therapie von Säuglingen, Kindern und Erwachsenen auf neurophysiologischer Grundlage. Durch ihre qualifizierten Mitarbeiter finden Sie ein breites Spektrum physiotherapeutischer Behandlungen vor. 

1. Warum ist die frühzeitige Therapie bei Kindern und Säuglingen so wichtig?

Das erste Lebensjahr ist bestimmt von frühkindlichen Reflexen. Während das Gehirn heranreift werden diese Reflexe abgebaut/überlagert.

Schritt für Schritt erarbeitet sich der Säugling Bewegungen. Die Motorik  des ersten Lebensjahres ist von der Natur festgelegt (Ontogenese)

Das bedeutet, egal wo wir geboren werden, wir durchlaufen dieses Entwicklungsprogramm.

Fördern wir den Säugling, so erleichtern wir seine Entwicklung und sein zukünftiges Leben. Konzentration, mathematisches Verständnis, Sprache und die Fähigkeit sich zu einer sozialen Persönlichkeit entwickeln zu können hängen mit der Entwicklung des Gehirns und der daraus resultierenden Motorik zusammen. Z.B. Wahrnehmung von Raum und Menge findet zunächst am eigenen Körper statt.

 

2. Welche Therapiemöglichkeiten gibt es?

Es besteht die Möglichkeit nach verschiedenen Therapiekonzepten zu behandeln, wir therapieren nach Bobath/Vojta, sensorischer Integrationstherapie, der Fußtherapie nach Zukunft-Huber und erarbeiten individuelles Handling.

Durch dieses große Spektrum an therapeutischen Möglichkeiten haben wir die Change dem kindlichen Gehirn das erforderliche, individuelle Angebot zu machen. Unser Beraterteam ist somit in der Lage alle Diagnosen im Bereich der Pädiatrie (Kinderheilkunde) adäquat zu behandeln.

 

3. Was ist möglich auch bei einer ungünstigen Prognose/Diagnose?

Da das kindliche Gehirn  plastisch ist und fantastisch auf Behandlungen reagiert, sind Eltern und Ärzte oft positiv über den Verlauf  der Entwicklung Ihres Kindes überrascht.
 

4. Wie merke ich, dass mit meinem Kind etwas nicht stimmt?

Manchmal ist es nur so ein Gefühl, die Eltern spüren, da ist etwas nicht in Ordnung. Dann fragen Sie bitte sofort Ihren Kinderarzt/in oder ihre Hebamme. Achten Sie auf Augenkontakt, reagiert der Säugling auf Stimmen und Geräusche? Verfolgt er mit den Augen Gegenstände? Ist er aufmerksam? Wie sieht es mit dem Saugen, Trinken, Schlucken aus. Bis Ende der sechsten Lebenswoche ist eine Asymmetrie noch ganz normal, der Säugling liegt wie ein C vor uns. 

 

5. Warum ist das Handling eines Säuglings so wichtig?

Durch ein gut angeleitetes Handling wird sich der Säugling optimal entwickeln.
Eltern die durch Anleitung genau wissen worauf es bei Ihrem Kind ankommt, geben Ihrem Säugling einen super Start ins Leben.

 

6. Auf was sollte ich im ersten Lebensjahr achten?

Bitte, erzwingen Sie keine Entwicklungsschritte, lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und vergleichen Sie Ihre Kinder nicht.

Geben Sie Ihrem Baby Zeit, auch wenn es mal länger dauert. Ziel sollte es auf keinen Fall sein früh zu sitzen. Der freie Sitz wird oft erst nach dem Krabbeln erworben. Setzen Sie ihr Kind zu früh hin, wird es sich nicht positiv auf die Entwicklung auswirken z.B. mit einem Gehfrei riskieren Sie den unerwünschten Zehenspitzengang. Der Säugling sollte sich zunächst in der Bauchlage die Brückenaktivität der Bauchmuskeln erarbeiten, in den Handstütz kommen und so eine ganze Menge für die Intergration seiner beiden Hirnhälften tun.

 

7. Wie stellt sich Ihr Team zusammen?
Unsere 1992 Jahren eröffnete Praxis setzt sich aus  Mitarbeiter*innen, welche eine langjährige Erfahrung haben, zusammen.

Gemeinsam sind wir gewachsen und haben uns auf folgende Schwerpunkte über Jahre spezialisiert:

Bobath, Vojita, PNF, Manuelle- und Faszientherapie, CMD-Behandlung für Kinder und Erwachsene.

Zusätzlich konnten wir einen Orthopäden gewinnen, der Behandlungen bei speziellen Fragestellungen vornimmt.

 

8. Wie lange dauert die Ausbildung zur Physiotherapeutin?
Die Ausbildung zum Physiotherapeuten dauert 3 Jahre, sämtliche zertifizierte Zusatzausbildungen können nach bestandenem Staatsexamen auf Grund gesammelter Eindrücke und Erfahrungen gewählt werden.

 

9. Machen Sie auch Hausbesuche?

Hausbesuche werden falls erforderlich durchgeführt .Die Räumlichkeiten der Praxis sind natürlich zur Bewegungsermunterung ansprechender.

 

logo_creme_brulee-weiss.png

Werbeagentur JPZ, Am Bahnbrink 8a, 31655 Stadthagen, Telefon 05721 - 93 88 210, info@agentur-jpz.de

START  I  KONTAKT  I  IMPRESSUM  I  DATENSCHUTZ

© 2020 by Werbeagentur JPZ
 

  • facebook